Landung auf dem Hudson River (2009)

Der US-Airways-Flug 1549 vom 15. Januar 2009 war ein Inlandflug der US Airways. Kurze Zeit nach dem Start, bewirkten in die Triebwerke gesogene Wildgänse, dass beide Triebwerke ausfielen. Der Airbus A320-214 flog im Gleitflug weiter. Dem Piloten Chesley "Sully" Sullenberger, gelang eine Notwasserung auf dem Hudson River zwischen New York und New Jersey. Alle 155 Menschen an Bord überlebten. (wp)

  • Ansicht als Liste
  • Diashow
  • 24 Bilder
  • zurück
  • Seite
    von 2
  • weiter
© 2019 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB