Donald Trump empfängt Haider al-Abadi...

Donald Trump hat seine Kritik am amerikanischen Truppenrückzug aus dem Irak bekräftigt. «Wir hätten (den Irak) sicherlich nie verlassen sollen, niemals», sagte Trump bei einem Treffen mit dem irakischen Regierungschef Haider al-Abadi am Montag, 20. März 2017, im Weissen Haus. In der Vergangenheit hatte Trump selbst einen schnellen Abzug der Truppen gefordert. Beide stimmten darin überein, dass der Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ein zentrales Ziel sein müsse. Derzeit sind noch knapp 4600 US-Soldaten im Irak stationiert. (bz)

  • Ansicht als Liste
  • Diashow
  • 12 Bilder
  • zurück
  • Seite
    von 1
  • weiter
© 2018 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB