Richard "Dick" Fosbury (*1947)

Dick Fosbury, eigentlich Richard Douglas Fosbury; (* 6. März 1947 in Portland, Oregon) ist ein ehemaliger amerikanischer Leichtathlet. Er revolutionierte den Hochsprung durch die von ihm kreierte Sprungtechnik, den Fosbury-Flop, bei dem der Springer die Latte rückwärts überquert. Mit seiner neuen Technik gewann er zunächst die amerikanische Olympiaausscheidung und am 20. Oktober 1968 die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt mit einer übersprungenen Höhe von 2,24 Meter. (wp)

  • Ansicht als Liste
  • Diashow
  • 12 Bilder
  • zurück
  • Seite
    von 1
  • weiter
© 2018 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB