Ski Alpin WM 2017: Rennstrecken

Am Saisonfinale der Ski Weltcuptour 2016 wurden in St. Moritz die Pisten der Ski Weltmeisterschaften 2017 getestet. Ein absolutes Highlight ist der legendäre Abfahrts-Herrenstart "Freier Fall", wo die Athleten direkt in einen Hang mit 100 Prozent oder 45 Grad Gefälle starten und in sechs Sekunden auf atemberaubende 140 km/h beschleunigen. Angelehnt an den "Free Fall" gibt es seit dem Saison-Finale 2016 einen neuen Damen-Abfahrtsstart "Britannia", wo auch die Fahrerinnen binnen Sekunden Höchstgeschwindigkeiten erreichen. Dieser Start befindet sich ebenfalls im Gelände des Piz Nair. (fis)

  • Ansicht als Liste
  • Diashow
  • 30 Bilder
  • zurück
  • Seite
    von 3
  • weiter
© 2017 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB