Flüchtlingskinder by Muhammed Muheise...

Bis Ende 2015 wurden weltweit 65,3 Millionen Menschen vertrieben, womit zum ersten Mal in der Geschichte eine Bevölkerungszahl von über 60 Millionen erreicht wurde. Fast 41 Millionen der gezählten Personen werden innerhalb ihres eigenen Landes vertrieben. Die Mehrheit der Vertriebenen - 51 Prozent - sind Kinder. Der Fotograf Muhammed Muheisen hat Zeit mit einigen der 2,4 Millionen Flüchtlingskinder verbracht, die aus Syrien kommen, darunter die fünfjährige Zahra. Zahra redet nicht viel, aber wenn sie es tut, sind die einzigen Dinge, die sie sagt, über Krieg, Aufruhr, Aufruhr, Aufruhr und ob sie jemals in ihre Heimat zurückkehren wird. Muhammed Muheisen, zweimaliger Pulitzer-Preisträger und Associated Press Cheffotograf für den Nahen Osten, fotografiert seit einigen Jahren Flüchtlinge im Nahen Osten und konzentriert sich dabei auf die betroffenen Kinder. «Ich glaube, dass sie die wirklichen Opfer des Konflikts sind», sagt er. «Ich stelle der Öffentlichkeit gerne die Namen der Personen vor, die ich fotografiere, weil es sie näher bringt. Es ist mehr als nur Zahlen und Flüchtlinge und Syrien und Afghanistan. Die Leute fangen an, sich an ihre Namen zu erinnern.» (aus einem Text von Melody Rowell)

  • Ansicht als Liste
  • Diashow
  • 48 Bilder
  • zurück
  • Seite
    von 4
  • weiter
© 2018 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB