Olympische Winterspiele St. Moritz

Die II. Olympischen Winterspiele fanden vom 11. bis 19. Februar 1928 in St. Moritz in der Schweiz statt. Sie waren die ersten eigenständigen Winterspiele, die nicht in Verbindung mit Sommerspielen ausgetragen wurden. Die V. Olympischen Winterspiele 1948 wurden wieder in St. Moritz ausgetragen. Den Spielen ging wegen des Zweiten Weltkriegs eine zwölfjährige Phase ohne Olympische Winterspiele voraus. (wp)

© 2017 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB