Olympia Pyeongchang 2018

Fokus

Die Olympischen Winterspiele im kommenden Februar im südkoreanischen Pyeongchang werden ohne die NHL-Spieler stattfinden. Die NHL kommunizierte am Montag, dass sie dem Wunsch ihrer Klubs entspreche und die Saison nicht für das zehntägige Turnier unterbrechen werde. Mit der endgültigen Absage der NHL verlieren die Winterspiele eine ihrer größten Attraktionen - und dies wohl für längere Zeit. Der Liga droht ein Konflikt mit den Spielern. (la)


Mit bislang 138 errungenen Medaillen an Olympischen Winterspielen liegt die Schweiz auf dem 8. Rang im ewigen Medaillenspiegel. Sie gewann 50 Mal Gold, 40 Mal Silber und 48 Mal Bronze. Erfolgreichster Athlet ist der Skispringer Simon Ammann, der 4 Mal Gold gewann (je 2 Mal Gold 2002 in Salt Lake City und 2010 in Vancouver). Die Skifahrerin Vreni Schneider ist mit 3 Mal Gold, 1 Mal Silber und 1 Mal Bronze die erfolgreichste Athletin. Bis auf Innsbruck 1964 gelang es der Schweizer Mannschaft bei sämtlichen Teilnahmen mindestens mit einer olympischen Medaille zurückzukehren. (cgr)

© 2017 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB