Donald Trump Regierung: Inauguration

Die Amtseinführung von Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten und 58. Vereidigung eines US-Präsidenten fand unter dem Motto uniquely American (dt. einzigartig amerikanisch) am Freitag, den 20. Januar 2017 an der Westfront des Kapitols in Washington, D.C. statt; sie markiert den Beginn der zunächst vierjährigen Amtszeiten von Trump als Präsident und Mike Pence als Vizepräsident. - Die Eröffnungszeremonien vom 17. bis 21. Januar 2017 in Washington umfassten das interreligiöse Eröffnungsgebet, mehrere Konzerte, die Vereidigung, das Mittagessen, die Parade und Eröffnungsbälle. Der Präsidenten-Eid wurde Trump während seiner Schwur-Zeremonie am 20. Januar 2017 von John Roberts, dem Vorsitzenden des obersten Gerichtes der USA abgenommen. - Die Amtseinführung Trumps wurde von mehreren Protestkundgebungen begleitet. Im Nachgang entstand eine scharfe Kontroverse zwischen der Trump-Administration und den Medien über die Anzahl der Teilnehmer und Zuschauer der Feierlichkeiten. (cgr)

© 2018 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB