Reformation Heinrich Bullinger

Heinrich Bullinger (1504-1575) war ein Zürcher Reformator und führender Theologe des Protestantismus im 16. Jahrhundert, er hielt zahlreiche Predigten, schrieb 124 Werke und sein Briefwechsel umfasste über 12 000 Briefe. Er verfasste auch das Zweite Helvetische Bekenntnis, das von den Reformierten in Schottland, Ungarn, Polen, Österreich, Rumänien, Böhmen und der Slowakei als Glaubensbekenntnis übernommen wurde. (wp)

© 2018 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB