Iran

Nach jahrelangen Verhandlungen vereinbarten die fünf Vetomächte, Deutschland und Iran am 2. April 2015 einen Rahmenvertrag - den 'Joint Comprehensive Plan of Action' (JCPOA). Laut diesem Kompromiss unterzieht Teheran sein Atomprogramm einer Kontrolle bis 2025. Es erlaubt dem Iran die zivile Nutzung der Atomtechnologie, zugleich wird aber die Entwicklung von Atomwaffen verhindert. Am Dienstag, 8. Mai 2018, will Donald Trump über die Sanktionen gegen den Iran entscheiden. Damit steht und fällt das Atomabkommen. (wp)

© 2018 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB