World Press Photo 16

18.02.2016

img

World Press Photo of the Year 2015 by Warren Richardson, Australia


Das World Press Photo of the Year 2015 ging an Warren Richardson, freier Fotograf aus Australien, derzeit wohnhaft in Budapest, Ungarn.
Das Bild zeigt, wie Flüchtlinge in der Nacht des 28. August 2015 die Grenze von Serbien nach Ungarn überqueren. Der Mann und das Kind waren Teil des Menschenstroms nach Ungarn, bevor der Sicherheitszaun an der Grenze fertiggestellt worden war.

«Ich habe während 5 Tagen mit den Flüchtlingen zusammen an der Grenze campiert», beschreibt der Fotograf die Entstehung des Bildes. «Eine Gruppe von etwa 200 Menschen kam, sie bewegten sich unter den Bäumen entlang der Zaunlinie. Frauen und Kinder, Väter und Senioren wurden vorausgeschickt. Ich war seit etwa fünf Stunden Teil dieser Gruppe und wir spielten die ganze Nacht Katz’ und Maus mit der Polizei. Ich war erschöpft, als ich das Bild aufnahm. Es war um drei Uhr morgens und ich konnte keinen Blitz benutzen solange die Polizei versuchte diese Menschen zu finden, das hätte sie verraten. Darum musste ich mich auf das Mondlicht verlassen.»

Francis Kohn, Jury Vorsitzender und Photo Director von Agence France Presse, begründet die Wahl so: «Wir haben dieses Bild sehr früh gesehen und wussten, dass es wichtig ist. Es hatte eine solche Kraft wegen seiner Einfachheit, besonders durch die Symbolik des Stacheldrahts. Wir fanden, dieses Bild enthält alles für eine starke Visualisierung von dem, was zurzeit mit den Flüchtlingen geschieht. Ich finde, es ist ein klassisches Foto und zugleich ist es zeitlos.»

Der KEYSTONE Partnerfotograf Kazuma Obara gewann mit «Exposure»
den 1. Preis in der Kategorie «People, Stories». Diese Arbeit erzählt die unsichtbare Geschichte vom Leben in Tschernobyl nach der Nuklearkatastrophe von 1986.

Mit dem Fotografen Christian Bobst  - 2. Preis «Sports, Stories»  ist auch die Schweiz an der World Press Photo 16 vertreten. Seine preisgekrönte Reportage «The Gris-gris Wrestlers of Senegal» beleuchtet die populärste Sportart Senegals aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

World Press Photo veranstaltet alljährlich den weltweit grössten Wettbewerb für Pressefotografie, welcher als einer der wichtigsten Auszeichnungen im Fotojournalismus gilt. In diesem Jahr vergab die internationale 18-köpfige Jury Preise in 8 Kategorien («General News», «Spot News», «Sports», «Contemporary Issues», «Daily Life», «People», «Nature» sowie «Long-Term-Projects») an 41 Fotografen aus 21 Ländern, ausgewählt aus den Einsendungen von 5,775 Fotografen mit 82,951 Fotografien aus 128 Nationen.

KEYSTONE präsentiert die Ausstellung World Press Photo bereits zum neunten Mal als eine der ersten Stationen der Welttournee in Zürich, unterstützt von den Partnern Canon und Huawei sowie gdz AG und den Medienpartnern NZZ am Sonntag und persönlich.

---
Ausstellung World Press Photo 16
Folium - Alte Sihlpapierfabrik, Sihlcity Zürich
5. – 29. Mai 2016
Mo-So 11-19 Uhr, Fr 11-21 Uhr, Auffahrt und Pfingstmontag geöffnet

---
Führungen
Öffentliche Führungen am Sonntag, 13 Uhr
08. Mai   
mit Christian Bobst, Fotograf │2. Preis «Sports, Stories»
15. Mai   
mit Jann Jenatsch, CEO KEYSTONE
22. Mai   
mit Nicole Aeby, Photography Consultant
29. Mai   


Private Führungen für Gruppen auf Voranmeldung wpp@keystone.ch
CHF 175.-  45 Min. in Deutsch │exkl. Eintritt pro Person
CHF 195.-  45 Min. in Englisch│exkl. Eintritt pro Person
mit Nicole Aeby, Photography Consultant, und Penelope Tunstall, Kunsthistorikerin

---
Eintrittspreise
CHF 15.– 
CHF 10.–  ermässigt
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre freier Eintritt

Freie Besichtigung für Schulklassen und Gruppen von Studierenden,
maximal 25 Teilnehmende pro Gruppe, von Montag bis Freitag, 11 -  16 Uhr, 
auf Voranmeldung wpp@keystone.ch
Eine Einführung in den Fotojournalismus für Schulklassen steht auf Englisch zur Verfügung «See the Story».

---
Katalog
CHF 32.-  in Deutsch, Französisch oder Englisch | erhältlich im Folium

 

 

Kontakt

KEYSTONE AG
Grubenstrasse 45
CH - 8045 Zürich
 
Tel   +41 44 200 13 00
Fax  +41 44 200 13 05
wpp@keystone.ch
 
 

Information

World Press Photo 16
Ausstellung
5. - 29. Mai 2016
 
Öffnungszeiten
Mo - So 11 - 19 Uhr, Fr 11 - 21 Uhr
Auffahrt und Pfingstmontag geöffnet
Änderungen vorbehalten
 
Öffentliche Führungen
jeweils am Sonntag um 13 Uhr
 
Adresse
Folium - Alte Sihlpapierfabrik
Sihlcity, Kalanderplatz 6, 8045 Zürich
Anreise
 
 

World Press Photo

  • World Press Photo 16
  • mehr
  • weniger


Folgen Sie uns auf Facebook

© 2016 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB