Programm Workshops 2018

03.04.2018

img

Photo by KEYSTONE| Christian Beutler

 

DUMMY PHOTOBOOK mit Kazuma Obara
Vom fotografischen Projekt zum Entwurf eines Fotobuches
5 Tage, 16. - 20. April 2018 (max. 8 Teilnehmer), Zürich  Info

MASTERCLASS mit Tanya Habjouqa
Entwicklung persönlicher fotografischer Langzeitprojekte
5 Tage, 25. - 29. Juni 2018 (max. 7 Teilnehmer), Zürich   Info

EIN JAHR - (M)EIN PROJEKT mit Meinrad Schade
und fotografischen Experten aus dem In- und Ausland
8 Tage verteilt auf ein ganzes Jahr (max. 10 Teilnehmer), Zürich  Info

JOURNALISTISCHE VIDEOS
Professionelle Ansätze zur Berichtestattung mit Video
Mit Pascal Bloch
20. März und 23. Oktober 2018 (1 Tag), Zürich 

DAS RECHT AM BILD
Rechtliche und ethische Aspekte im Umgang mit Bildern
Mit Rena Zulauf, Herbert Pfortmüller und Alessandro della Valle
21. März und 24. Oktober 2018 (1 Tag), Zürich 

LE DROIT Â L'IMAGE
Aspects juridiques et étiques liés aux images
Avec Alexandre Curchod, Ralph Schlosser et Laurent Gilliéron
6 novembre 2018 (1 jour), Lausanne

 

 

NOOR – KEYSTONE Masterclass mit Tanya Habjouqa, 25. - 29. Juni 2018

02.04.2018

img

Photo by KEYSTONE | NOOR | Tanya Habjouqa - «Occupied Pleasures»

 

NOOR - KEYSTONE Masterclass mit Tanya Habjouqa
«Politics of Place & Rabbit Holes | Practices in Visual Storytelling»
Entwicklung persönlicher fotografischer Langzeitprojekte
25. - 29. Juni 2018
KEYSTONE, Foyer, 4. Stock, Grubenstrasse 45, 8045 Zürich
 

Die NOOR Foundation und KEYSTONE laden visuelle Geschichtenerzähler ein, sich für eine fünftägige, intensive Masterclass in Dokumentarfotografie und visuellem Storytelling unter der Leitung der NOOR-Fotografin Tanya Habjouqa zu bewerben.

Die Ausschreibung richtet sich an professionelle Fotografinnen und Fotografen. Die Masterclass hat das Ziel, Werkzeuge und Strategien zur Entwicklung eigener fotografischer Langzeitprojekte zu vermitteln. Voraussetzung dazu ist ein umfassender, kreativer Blick auf die Dokumentarfotografie.

Die Masterclass wird in englischer Sprache durchgeführt und ist auf sieben Personen beschränkt. Am Nachmittag des fünften Tages findet für die Teilnehmenden eine Portfolio Review mit Experten statt, denen sie ihre finalen Arbeiten präsentieren können.


Anforderungsprofil und Details Masterclass
Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2018.

___

Tanya Habjouqa wurde 1975 in Jordanien geboren und wuchs in Texas auf. Sie ist eine Dokumentarfotografin mit Fokus auf die Themenbereiche Gender, Soziales und Menschenrechte im Nahen Osten. Nebst einer sensiblen Annäherung an ihre Sujets hat sie stets auch ein Auge für Absurdes. Für ihr Projekt «Occupied Pleasures», aus dem auch ein Fotobuch entstanden ist, wurde sie 2014 mit dem World Press Photo Award prämiert. Ihre Publikation wurde vom TIME Magazine und Smithsonian als eines der besten Fotobücher des Jahres 2015 ausgezeichnet. Tanya unterrichtet junge Fotografinnen und Fotografen und arbeitet auch als Journalistin. Sie ist Mitglied von NOOR und eines der Gründungsmitglieder von Rawiya, dem ersten rein weiblichen Fotokollektiv des Nahen Ostens. Sie hat ihren Sitz in Ost-Jerusalem.

_Lunch Talk mit Tanya Habjouqa 
Freitag, 28. Juni 2018, 12.15 – 13.45 Uhr
KEYSTONE Foyer, Grubenstrasse 45, Zürich
Öffentliche Veranstaltung – Anmeldung an marketing@keystone.ch.

_Ausstellung «TOMORROW THERE WILL BE APRICOTS» Tanya Habjouqa
27. Juni bis 29. September 2018
COALMINE Forum für Dokumentarfotografie, Turnerstrasse 1, Winterthur

 

 

Workshop «Dummy Photobook» mit Kazuma Obara, 16. - 20. April 2018

03.02.2018

img

Long Histories, 29.7 x 21 cm, Dummy by Kazuma Obara

 

Workshop «Dummy Photobook» mit Kazuma Obara
16. - 20. April 2018  (5 Tage + Präsentation)
KEYSTONE, Foyer, 4. Stock, Grubenstrasse 45, 8045 Zürich
 

Der japanische Fotograf Kazuma Obara stellt selber Bücher her. Mitte April 2018 kommt er für einen fünftägigen Workshop nach Zürich.


Ein Fotobuch hat, wie jedes Buch, ein Anfang und ein Ende. Es erzählt eine Geschichte, von der Umschlagseite bis zur letzten Seite. Das Buch hat ein Format und die Bilder haben eine Reihenfolge. Das Buch hat einen Titel und die Bilder haben eine Bildlegende, vielleicht aber auch nicht. Das Buch liegt in der Hand und seine Dimension ist bereits der erste Verweis auf die darin erzählte Geschichte …

Ausschreibung

Die Ausschreibung richtet sich an professionelle Fotografinnen und Fotografen, jedoch auch an Leute, die an einem Fotoprojekt arbeiten und ihre Geschichten in einem Fotobuch erzählen möchten.

In einem fünftägigen Workshop lernen die Teilnehmenden, ein eigenes Projekt gezielt auf die Präsentationsform des gedruckten Fotobuches hin zu entwickeln und stellen selber einen Dummy her, die Vorlage zu einem Fotobuch.

Einen Dummy herzustellen heisst nicht nur, sich mit dem Format, der Beschaffenheit des Umschlags oder dem Papier zu beschäftigen, sondern sich auch Gedanken zu Layout, Typographie und Form der Buchbindung zu machen. Es ist idealerweise ein Prozess, der hilft, dem Projekt eine Richtung zu geben und die Geschichte auf den Punkt zu erzählen.

Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen beschränkt.​ Der Workshop wird in englischer Sprache durchgeführt.
 

Anforderungsprofil und Workshop-Details 
Anmeldeschluss ist der 30. März 2018.

 

«Das Recht am Bild» 21. März 2018

02.02.2018

img

135274288 - Photo by KEYSTONE | Peter Klaunzer

 

Workshop «Das Recht am Bild»
Mittwoch, 21. März 2018, 09.00 – 16.30 Uhr
KEYSTONE Foyer, 4. Stock, Grubenstrasse 45, 8045 Zürich

 

Der eintägige Workshop gibt einen Überblick über die Rechtsgrundlagen des Schweizerischen Medien- und Werberechts sowie des Urheberrechts zu Fragen rund um das Bild  (Nutzungsrechte, Persönlichkeitsrechte, und vieles mehr).  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können im Vorfeld eigene Praxisbeispiele oder Fragen einsenden, die dann im Plenum diskutiert werden.

Die beiden Rechtsexperten im Bereich des Medien- und Urheberrechts Dr. iur. Rena Zulauf, Rechtsanwältin Kanzlei Zulauf Partner, und Dr. iur. Herbert Pfortmüller, Rechtsanwalt Kanzlei Meili | Pfortmüller, leiten den Workshop. Alessandro della Valle, Cheffotograf bei KEYSTONE, gibt einen Einblick zu diesem Thema mit Praxisbeispielen aus seinem Berufsalltag.

Der Workshop soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Hilfestellung und Lösungsmöglichkeiten bieten, damit sie sich im täglichen Umgang mit ihrem Bildmaterial sicher fühlen.

 

Workshop-Details & Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 14. März 2018.

 

 

«Journalistische Videos für Web und Social Media» 20. März 2018

01.02.2018

img

Video: Pascal Bloch/KEYSTONE


 

Workshop «Journalistische Videos für Web und Social Media»
Dienstag, 20. März 2018, 09.00 – 17.30 Uhr
KEYSTONE Foyer, 4. Stock, Grubenstrasse 45, 8045 Zürich

 

Videos werden schnell wahrgenommen -
Durch die Kombination aus Ton und Bild gelingt es, komplexe Sachverhalte in kurzer Zeit verständlich zu präsentieren. Und: Emotionen können damit innerhalb weniger Sekunden glaubhaft vermittelt werden.

Videos mit relevantem und unterhaltsamem Inhalt sind erfolgreicher -
Glaubwürdiger und attraktiver Video-Content verstärkt die Aussage einer Botschaft und die Sichtbarkeit eines Berichts.

KEYSTONE produziert Video- Inhalte und hat damit Erfahrung -
Im Workshop lernen Sie unter der Leitung von Pascal Bloch, einem erfahrenen KEYSTONE Videojournalisten, wie journalistische Bewegtbildinhalte für Web und Social Media erfolgreich aufbereitet und eingesetzt werden können. Sie erhalten zahlreiche Tipps und Hintergrundinformationen, worauf es bei der Produktion der Videos ankommt.

 

Workshop-Details & Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 13. März 2018.

«Droit à l'image» (Das Recht am Bild) 28.November 2017

28.11.2017

img

Carunfall in Siders (VS) im März 2012, Photo by Laurent Gilliéron | KEYSTONE

 

Workshop «Droit à l'image»  (Das Recht am Bild)
Dienstag, 28. November 2017, 09.00 - 16.30 Uhr
Tour Edipresse, 11. Stock, Avenue de la Gare 33, 1001 Lausanne

 

Der eintägige Workshop gibt einen Überblick über die Rechtsgrundlagen des Schweizerischen Medien- und Werberechts sowie des Urheberrechts zu Fragen rund um das Bild  (Nutzungsrechte, Persönlichkeitsrechte, und vieles mehr).  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können im Vorfeld eigene Praxisbeispiele oder Fragen einsenden, die dann im Plenum diskutiert werden. Der Workshop wird in Französisch abgehalten.

Alexandre Curchod, Rechtsanwalt, LLM, Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg, Centralex Avocats, und Dr. iur. Ralph Schlosser, Rechtsanwalt, LLM, Kasser Schlosser Avocats, leiten den Workshop. Laurent Gilliéron, Vize-Cheffotograf bei KEYSTONE, gibt einen Einblick zu diesem Thema mit Praxisbeispielen aus seinem Berufsalltag.

Der Workshop soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Hilfestellung und Lösungsmöglichkeiten bieten, damit sie sich im täglichen Umgang mit ihrem Bildmaterial sicher fühlen.

 

Workshop-Details & Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 17. November 2017.

 

 

«Das Recht am Bild» 9. November 2017

09.11.2017

img

Workshop «Das Recht am Bild»
Donnerstag, 9. November 2017, 09.00 – 16.30 Uhr
KEYSTONE Foyer, Grubenstrasse 45, 8045 Zürich

 

Der eintägige Workshop gibt einen Überblick über die Rechtsgrundlagen des Schweizerischen Medien- und Werberechts sowie des Urheberrechts zu Fragen rund um das Bild  (Nutzungsrechte, Persönlichkeitsrechte, und vieles mehr).  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können im Vorfeld eigene Praxisbeispiele oder Fragen einsenden, die dann im Plenum diskutiert werden.

Die beiden Rechtsexperten im Bereich des Medien- und Urheberrechts Dr. iur. Rena Zulauf, Rechtsanwältin Kanzlei Zulauf Partner, und Dr. iur. Herbert Pfortmüller, Rechtsanwalt Kanzlei Meili | Pfortmüller, leiten den Workshop. Alessandro della Valle, Cheffotograf bei KEYSTONE, gibt einen Einblick zu diesem Thema mit Praxisbeispielen aus seinem Berufsalltag.

Der Workshop soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Hilfestellung und Lösungsmöglichkeiten bieten, damit sie sich im täglichen Umgang mit ihrem Bildmaterial sicher fühlen.

 

Workshop-Details & Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2017.

 

 

«Videos mit journalistischen Formaten» 14. September 2017

14.09.2017

img

Workshop «Videos mit journalistischen Formaten»
Donnerstag, 14. September 2017, 9 – 17 Uhr
KEYSTONE Foyer, Grubenstrasse 45, 8045 Zürich

 

Videos sind stark in der Wahrnehmung -
Durch die Kombination aus Ton und Bild gelingt es, komplexe Sachverhalte in kurzer Zeit verständlich zu präsentieren. Und: Emotionen können damit innerhalb weniger Sekunden glaubhaft vermittelt werden.

Videos mit relevantem und unterhaltsamem Inhalt sind erfolgreicher -
Glaubwürdiger Video-Content verstärkt die Aussage einer Botschaft und die Sichtbarkeit eines Berichts.

KEYSTONE produziert Video- Inhalte und hat damit Erfahrung -
Im Workshop lernen Sie unter der Leitung von Pascal Bloch, einem erfahrenen KEYSTONE Videojournalisten,  wie journalistische Bewegtbildinhalte für Web und Social Media erfolgreich aufbereitet und eingesetzt werden können. Sie erhalten zahlreiche Tipps und Hintergrundinformationen, worauf es bei der Produktion der Videos ankommt.

 

Workshop-Details & Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 8. September 2017.

 

 

Workshop «Dummy Photobook» mit Kazuma Obara - 4. Tag

30.06.2017

img

Photos by Christian Beutler

 

 

 

Workshop «Dummy Photobook» mit Kazuma Obara - 3. Tag

29.06.2017

img

Zeichnung von Elena Atnagulova

 

 

 

© 2018 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB