Christof Schürpf gewinnt Swiss Photo Award

15.05.2015

img

242761287 - «Fotoalbum», Bild aus der Serie zum Thema Kindsmissbrauch - Photo by KEYSTONE | Christof Schürpf

 

Der Fotograf Christof Schürpf hat den Swiss Photo Award in der Kategorie «Editorial» gewonnen. Die Bildserie des Luzerner Fotografen zum Thema Kindsmissbrauch entstand im Auftrag von KEYSTONE.

Hauptgewicht bei der Erarbeitung des Themas wurde auf die Konzeption und Planung gelegt. Die Bilder sollten die Thematik auf keinen Fall beschönigen. Sie sollten bloss einen Hinweis zum Geschehnis geben, so dass der Betrachter sich selbst ausmalen muss, was tatsächlich passiert sein könnte. Christof Schürpf ist auf die Fotografie von realitätsnah inszenierten Bildern spezialisiert.

«Die Stärke der Gewinnerserie der Kategorie «Editorial» von Christof Schürpf ist hingegen, mit einem Bild ein Thema unverkennbar zu symbolisieren. Das Thema Kindsmissbrauch wird hier auf feine Weise dargestellt, ohne hart oder gar grob zu werden.» schreibt Katrin Schregenberger in der NZZ vom 15. Mai 2015.

Die Bildserie zum Thema Kindsmissbrauch ist noch bis zum 31. Mai 2015 im ewz-Unterwerk Selnau in Zürich zusammen mit den Gewinner-Bildern aller Kategorien des Swiss Photo Award 2015 zu sehen.

 

Kontakt

KEYSTONE AG
Grubenstrasse 45
CH - 8045 Zürich

+41 44 200 13 00
info@keystone.ch

Facebook   Twitter   Youtube


Aktuell

  • Mehr
  • Weniger


Newsletter

Abonnieren

© 2017 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB