«Priisnagel Fotografie 2018»

10.09.2017

img

«SOISA» von Pit Brunner, 1. Rang «Priisnagel Fotografie 2015»

Die erste Auszeichnung wurde 2015 vergeben und beleuchtete die Schnittstelle zwischen Industriearealen, Gewerbebauten und gemischt genutzten Objekten zur Wohnnutzung.

Jetzt schreibt die Solothurner Sektion des Schweizerischen Ingenieur‐ und Architektenvereins SIA zum zweiten Mal den «Priisnagel Fotografie» aus. Ziel der Auszeichnung ist das Portraitieren des alltäglich gestalteten Lebensraums des Kantons Solothurn mit den Mitteln der künstlerischen Fotografie. Zusammen mit dem «Priisnagel Architektur», welcher vom Kantonalen Kuratorium für Kulturförderung und vom SIA Sektion Solothurn alle drei Jahre gemeinsam vergeben wird, wird so ein ganzheitliches Bild des Bauens, Planens und Entstehens von Architektur im Kanton gezeichnet. KEYSTONE ist Projektpartner des Fotografiewettbewerbs.

Das besondere Augenmerk des «Priisnagel Fotografie 2018» richtet sich auf die Identität von Wohnquartieren, welche den Wohnort charakterisiert und ihn zum «Zuhause» werden lassen. Gegenwärtige Wohnformen und die damit verbundene Lebensqualität sollen erforscht und dokumentiert werden. Am «Priisnagel Fotografie» können professionelle Fotoschaffende mit Wohnsitz in der Schweiz teilnehmen und eine Serie aus drei Bildern einreichen. Die Anmeldung hat im September 2017 zu erfolgen.

 

 

Kontakt

KEYSTONE AG
Grubenstrasse 45
CH - 8045 Zürich

+41 44 200 13 00
info@keystone.ch

Facebook   Twitter   Youtube


Aktuell

  • Mehr
  • Weniger


Newsletter

Abonnieren

© 2017 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB