Opening World Press Photo 14

09.05.2014

img



SRF Tagesschau vom 08.05.2014, 19:30

Gestern wurde die Ausstellung World Press Photo 14 im Folium in Sihlcity, Zürich  durch Gary Knight, Jury-Vorsitzender und Gründer der Agentur VII Photo, eröffnet. Mit seiner Ansprache bot Gary Knight den über 400 Gästen einen spannenden Einblick in die Arbeit der Jury.

„Dieses Bild hat gewonnen, weil es das Bild war, von dem wir den Blick nicht abwenden konnten“, begründete Gary Knight die Wahl des Siegerbildes von John Stanmeyer für National Geographic. „Wenn ich mir die Bilder an diesen Wänden anschaue, sehe ich Werke voller Imagination, Mut und Kreativität. Ich sehe Fotografien, die sich vom Dogma der Vergangenheit befreit haben - Fotografien, die Fragen stellen und nicht bloss behaupten.“

Auch für Jann Jenatsch, CEO von KEYSTONE, zeigt die World Press Photo14 einen lebendigen Fotojournalismus: „Auffallend ist, dass die preisgekrönten Bilder in diesem Jahr subtiler und weniger plakativ ausgefallen sind. Wir glauben sogar, dass die diesjährige Edition eine der erfolgreichsten in der Geschichte der World Press Photo Awards sein wird."

Die Ausstellung World Press Photo 14 bietet eine Plattform für Gespräche und Entdeckungen und führt den Menschen die unverzichtbare Arbeit der Pressefotografen vor Augen.

 

 

 

Kontakt

KEYSTONE AG
Grubenstrasse 45
CH - 8045 Zürich

+41 44 200 13 00
info@keystone.ch

Facebook   Twitter   Youtube


Aktuell

  • Mehr
  • Weniger


Newsletter

Abonnieren

© 2018 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB