Eröffnung von World Press Photo 16 in Zürich

04.05.2016

img

vlnr Jann Jenatsch, Naeem Pasha, Kathy Gannon, Lars Boering, Warren Richardson (Photo by Photopress | Eduard Meltzer) > mehr Bilder vom Opening

 

Am Mittwoch, 4. Mai 2016, fand das Opening der Ausstellung World Press Photo 16 im Folium in Zürich statt. Die rund 400 erschienenen Gäste feierten die prämierten Fotografien des Jahres 2015.

Den Abend eröffnete Jann Jenatsch, CEO von KEYSTONE mit einer Anlehnung an Herbert Marcuse: «Wenn die Fotografie die Welt nicht zu ändern vermag, dann vermag sie zumindest das Bewusstsein und den Antrieb von Menschen zu ändern, die die Welt verändern können.» Lars Boering, Managing Director von World Press Photo richtete sein Grusswort an die Gäste in fast perfektem Deutsch. 

Die Eröffnungsansprache hielt Kathy Gannon, langjährige Korrespondentin der Associated Press AP in Afghanistan und Pakistan. «Photojournalism is story telling through pictures and as I contemplated what to say here tonight __ a writer talking about pictures __ I thought long and hard about our profession because writer and photographer, we are really just different sides of the same coin.» Kathy Gannon sprach über die Identitätskrise mit der Journalisten, auch Fotojournalisten zu kämpfen haben. Viele wichtige Geschichten blieben unerzählt, sagte sie. «I understood that this is why we do the job we do, not to make people care, not to change the world but to help them see the world and perhaps understand it a little better so they can decide whether to care or not, whether to try to change it or not.» Ihre Rede wurde vom Publikum mit einem frenetischen Applaus gewürdigt.

Die Korrespondentin geriet 2014 mit ihrer Freundin, der Fotografin Anja Niedringhaus, bei der Berichterstattung über die Wahlen in Afghanistan in einen Hinterhalt, den sie schwer verletzt überlebte.

Im Anschluss an ihre Rede wurde dem diesjährigen Gewinner Warren Richardson, dem World Press Photographer of the Year, und dem Schweizer Preisträger Christian Bobst gratuliert.



Video by Detlev Munz | KEYSTONE

 

Die Ausstellung World Press Photo 16 wird weltweit in 100 Städten und 45 Ländern gezeigt und wird weltweit von 4 Millionen Menschen gesehen.

 

 

 

Kontakt

KEYSTONE AG
Grubenstrasse 45
CH - 8045 Zürich

Tel   +41 44 200 13 00
Fax +41 44 200 13 05
info@keystone.ch


Aktuell

  • Mehr
  • Weniger


Newsletter

Abonnieren

© 2017 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB