Archive

Fokus

Der Deutsche Graf Ferdinand von Zeppelin starb vor 100 Jahren am 8. März 1917. Weltweite Popularität und Anerkennung verdiente sich der Konstrukteur und Pionier der Luftfahrt mit dem Bau des gleichnamigen Luftschiffs. Der Erfolg der LZ-Reihe war so gross, dass der Begriff Zeppelin heute häufig synonym für Starrluftschiffe gebraucht wird. (luk)


Der Physiker J. Robert Oppenheimer starb vor 50 Jahren, am 18. Februar 1967. Während des Zweiten Weltkriegs war er wissenschaftlicher Leiter des "Manhattan-Projekts" und gilt als "Vater der Atombombe". Nach den Verheerungen der Bombe in Hiroshima und Nagasaki befürwortete Oppenheimer aber eine internationale Kontrolle der Kernenergie und setzte sich gegen das nukleare Wettrüsten zwischen den USA und der Sowjetunion ein. (axa)

© 2017 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB