Zweiter Weltkrieg (1939-1945)

Zweiter Weltkrieg (1939-1945)

Die Schlacht um Guadalcanal war einer der Wendepunkte des Zweiten Weltkriegs im Pazifik. Am 7. August 1942 gingen amerikanische Truppen unter dem Codename "Operation Watchtower" erstmals gegen die mehr und mehr pazifische Inseln besetzenden Japaner in die Offensive. Bei den Luftangriffen und Seeschlachten wurden etwa 50 Schiffe versenkt, so dass die Gewässer um den Kriegsschauplatz später "Ironbottom Sound" genannt wurden. Nach langen, erbitterten Kämpfen zogen sich die Japaner unter grossen Verlusten bis am 7. Februar 1943 endgültig von der Insel zurück. Mit diesem Sieg sicherten sich die US-Amerikaner den Seeweg zwischen den USA und Australien. Guadalcanal wurde eine wichtige Basis der folgenden Operationen der Allierten im Pazifik. (axa)


Die Schlacht um Midway war eine Seeschlacht während des Pazifikkriegs im Zweiten Weltkrieg. Vom 4. bis zum 7. Juni 1942 kämpften bei den Midwayinseln grosse Verbände der Kaiserlich Japanischen Marine und der United States Navy. Die Schlacht, die mit der Versenkung von vier japanischen Flugzeugträgern endete, gilt als Wendepunkt des Pazifikkriegs. (wp)

© 2017 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB