Archive

Fokus

Am 1. April 1944 geht in Schaffhausen erneut der Fliegeralarm los, doch die Bewohner, welche sich an die Fehlmeldungen gewöhnt haben, treten aus dem Haus, schauen zum Himmel und stellen diesmal jedoch fest, dass der Alarm seine Richtigkeit hatte. 15 Amerikanische Flugzeuge bombardieren Schaffhausen «aus Versehen» wie es später heissen wird. Tatsächlich haben die Amerikaner den Auftrag, das 214 km entfernte Ludwigshafen zu bombardieren. Stattdessen sterben 37 Schweizer und 300 werden obdachlos. (dv)


Über 5000 Frauen, unterstützt von gleichgesinnten Männern, demonstrierten am 1. März 1969 in Bern für das Frauenstimm- und -wahlrecht und dagegen, dass der Bundesrat die Europäische Menschenrechtskonvention nur mit Vorbehalt zum Frauenstimmrecht unterzeichnen wollte. Dieser «Marsch auf Bern» mit Emilie Lieberherrs «Brandrede» und dem ohrenbetäubenden Protest mit Trillerpfeifen gilt als Initialzündung dafür, dass es mit der Einführung des Frauenstimmrechts in der Schweiz endlich vorwärts ging. (axa)

© 2019 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB