Archive

Fokus

Hermann Geiger, Pionier der Gletscherfliegerei und Mitbegründer der REGA, wurde vor 100 Jahren, am 27. Oktober 1914, in Sion geboren. Seine einzigartige Technik beim Landen und Starten auf Gletschern und Schneehängen soll er als Bub den Alpendohlen abgeschaut haben: hangaufwärts landen, bergab starten. Mit seiner einmotorigen Piper PA-18 rettete er in waghalsigen Einsätzen im Hochgebirge hunderte von in Not geratenen Bergsteigern und wurde zum Volkshelden. Am 26. August 1966 verunglückte Geiger tödlich, nachdem er auf dem Flughafen Sion kurz nach dem Start mit einem Segelflugzeug kollidierte. (axa)


Im Herbst vor 60 Jahren, am 29. September 1954, ratifizierten Vertreter von sieben der zwölf europäischen Mitgliedstaaten die Gründungsurkunde des CERN. Ursprünglich war das CERN (Conseil Européen pour la recherche nucléaire) vor allem für die Forschung im Bereich der Kernenergie vorgesehen, schon bald entstanden aber auch die ersten Teilchenbeschleuniger. Heute ist die Forschungsanlage bei Genf das weltweit grösste Forschungszentrum auf dem Gebiet der Teilchenphysik. Hier forschen tausende von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt an den physikalischen Grundlagen des Aufbaus der Materie und des Universums. (axa)

© 2014 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB | World Press Photo 14