Archive

Fokus

Dieses Jahr macht die Tour de France einen dreitägigen Abstecher in die Schweiz. Die Fahrer gastieren in Bern. Von dort führt die 17. Etappe ins Wallis über den Col de la Forclaz zum Ziel auf die Staumauer von Emosson. Der Col de la Forclaz wurde bereits im Jahr 1948 vom Tross der Tour, auf der 15. Etappe von Aix-les-Bains nach Lausanne, überquert. Damals gewann Gino Bartali die Etappe. Im Ziel in Lausanne wurden die Fahrer vom Schauspieler Fernandel begrüsst. (axa)


Mit dem Schweizerischen Roten Kreuz feiert im Jahr 2016 die bekannteste und vielfältigste humanitäre Organisation der Schweiz ihr 150-jähriges Jubiläum. Das SRK setzt sich seit 1866 in den Bereichen Gesundheit, Rettung und soziale Integration in der Schweiz sowie Katastrophenhilfe, Wiederaufbau und Entwicklungszusammenarbeit im Ausland ein. (srk)

© 2016 KEYSTONE  ImpressumKontakt | FAQ | AGB